Unternehmensberatung

Unternehmensberatung – Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen

Gegenwärtig und in den kommenden Jahren vollziehen sich gravierende Veränderungen innerhalb des deutschen Gesundheitswesens (BM Gesundheit), auf die man Antworten finden muss.

Strukturelle und personelle Veränderungen

  • Transsektorale Zusammenarbeit zwischen bisher streng voneinander getrennten Sektoren der einzelnen Leistungsanbieter zur Optimierung der Kosteneffizienz (Integrierte Versorgung)
  • Zunehmender Kostendruck bei älter werdender Bevölkerung und Kosten-explosion durch medizinisch-technischen Fortschritt sowie bei erheblicher Ausweitung kostenintensiver Prozeduren
  • Wechsel von individueller Therapiefreiheit zu standardisierten Dienstleistungs-produkten („Evidence Based Medicine“, „Disease Management Programme“)
  • Leistungseinschränkung der Kostenträger sowie zunehmende Abnahme der Anzahl der Kostenträger
  • Regionaler ärztlicher Personalmangel (Hausärzte, sowie zunehmend Fachärzte), insbesondere im Hinterland
  • Überproportional hohe Arztdichte in Metropolregionen mit entsprechender Überversorgung

Mögliche Antworten, die wir gemeinsam erarbeiten

  • Schwerpunktbildung in Krankenhäusern nach individuellen Stärken (Grundsatz: es muss nicht mehr alles vorgehalten werden)
  • Prozessoptimierung in Krankenhäusern (Grundsatz: die Schnittstellen sind die Schwachstellen)
  • Etablierung von Versorgungsnetzwerken (Grundsatz: das vernetzte Krankenhaus)
  • Etablierung von effizienten Versorgungsstrukturen in ländlichen Gebieten

Aktuelle Beiträge